Ein Tag bei und in Warnemünde

Wenn man schon mal in der Nähe ist, muss man natürlich auch nach Warnemünde fahren. Wir hatten beschlossen den Tag mit einer Muschelsuche am Strand vor Warnemünde zu beginnen und dann einen Stadtbummel anzuschließen. Das Wetter war nicht ganz so in guter Stimmung, so war es sehr windig und damit auch kalt. Doch wir hatten trotzdem unseren Spaß. Die Kamera war natürlich auch dabei, es sind einige schöne Bilder entstanden.

Der Vormittag am Strand war schnell vorbei und wir hatten Hunger, also ab in die Stadt.

Ja aber leider geht auch so ein schöner Tag mal zu Ende, was aber nicht bedeutet, dass es von dem Urlaub keine Bilder mehr gibt. Die folgen in den nächsten Berichten . 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.