T-Shirts selbst gestalten mit den Siebdruckset von Marabu

*sponsored, also ein wenig Werbung*

 

Jedes Jahr wieder haben meine Jungs Geburtstag und ich möchte ihnen eine Kindergeburtstagsparty bieten, die ihnen und ihren Gästen im Gedächtnis bleibt.

Dieses Jahr war es etwas schwierig, da sie gerne eine Party mit Übernachtung wollten. Ich aber wusste, dass ich die nächsten Wochenenden immer arbeiten muss. Irgendwie muss ich ja meine zwei Jobs bewerkstelligen. Doch an einem Wochenende nach ihrem Geburtstag hatte ich mich mit frei eingeschrieben, da das das Wochenende war, wo bei uns in Uffenheim ein Mittelaltermarkt mit Ritterturnieren angekündigt war.

So habe ich das einfach zum Programm für den Kindergeburtstag gemacht. Also Abends treffen, zusammen essen und dann zum Ritterturnier mit Feuershow. Später heim, noch einen Film schauen und versuchen die ganze Bande zum schlafen zu bewegen.

Nach dem Frühstück habe ich dann T-Shirts bedrucken geplant, eigentlich hatte ich erst ans anmalen gedacht, doch bezweifelte ich, dass das wirklich klappt.

Doch von Marabu gibt es nun ein ganz neues Siebdruckset mit schönen Farben dazu. Extra um T-Shirts oder anderes schön zu bedrucken. Ich habe ein paar Motive, bei denen ich dachte, sie gefallen den Kindern, ausgedruckt und mit einem Skalpell ausgeschnitten. 

Und dann das Ganze mal mit ein paar Shirts für mich ausprobiert.

Das ausgeschnittene Motiv einfach mit Malerkrepp auf den Rahmen hinten ankleben.

Umdrehen und aufs Shirt legen, natürlich Ausrichten nicht vergessen. Dann oben mit den Spatel etwas Farbe der Breite nach aufbringen

und dann mit dem Rakel breit ziehen.

Wenn man das gleiche Motiv nochmal machen möchte ist es gar kein Problem, einfach von vorne anfangen. Doch wenn man ein anderes Motiv macht zwischendurch auf dem selben Rahmen, kann man das erste Motiv leider nicht retten, also vorher nachdenken was man machen mag oder noch einmal ausschneiden. Wenn so ein Unfall passiert wie mit dem weißen Fleck da oben, einfach schnell auswaschen. solange es noch nicht getrocknet ist, kann man die Farbe leicht entfernen.

So habe ich das ganze auch noch in Bunt probiert und es ist einfach genial geworden. Dann die Farbe trocknen lassen und mit dem Bügeleisen oder im Backofen fixieren. Die bunten Farben sind nach dem Trocknen auch kräftiger und strahlender als hier auf dem Bild.

Die Shirts der Kids sind echt genial geworden, die Eltern haben noch eine Anweisung mitbekommen, wie sie zu fixieren sind. Auch die Eltern waren begeistert von den Motiven und die Kids, dass es so einfach ist. Wenn man einfache Motive hat, kann man sie auch schnell ausschneiden, wenn eines der Kinder was anderes möchte.

Meine Jungs haben sich schon mehr T-Shirts gewünscht und einige Motive gesucht, zum Glück reicht die Farbe echt lange. Selbst nach dem Waschen ist das Motiv noch voll da und die Farben schön kräftig.

Marabu hat mit den Farben und dem Set ein echt tolles Produkt auf den Markt gebracht, so kann man auch ohne viel künstlerisches Talent tolle und individuelle Shirts, Taschen und Sonstiges gestalten. 

Offenlegung: Das hier beschriebene Set wurde mir von der verlinkten Firma zur Verfügung gestellt.

Ein Kommentar

  • Das ist ja toll, würde meinen Enkelkindern sicher gut gefallen. Danke für die Vorstellung, da gucke ich gleich mal nach. In den Ferien kommen sie zu uns, da wäre das ja perfekt als Zeitvertreib
    Schöne Woche noch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.