Low Carb, nicht nur ideal zum Abnehmen, auch noch Glutenfrei

Das neue Jahr steht schon vor der Türe und ist in ein paar Stunden schon da. Für die Meisten sind mal wieder die Vorsätze geplant, ganz oft darunter ABNEHMEN.

Mir fällt es jedes Jahr aufs Neue auf, dass viele deswegen am Anfang eines Jahres schlecht gelaunt sind. Liegt es nun am Sonnenmangel oder an den Diäten, die einem das Essen verbieten und man daher hungrig und schlecht gelaunt ist. Doch es gibt eine Alternative dazu, zu der man allerdings ein wenig tun muss. Um seine Ernährung auf Low Carb  umzustellen muss man eben sich ein wenig informieren und ein wenig andere Zutaten kaufen. Doch bietet diese Ernährungsumstellung den großen Vorteil dass man mit Genuss abnehmen kann und diese Methode ist auch ideal für alle Personen geeignet, die auf Gluten verzichten müssen. Denn man verzichtet komplett auf den Kohlenhydratträger Mehl und alles was dazu gehört. Trotzdem kann man lecker essen, man muss sich nur eben die Rezepte suchen.

Da ich eben glutenfrei essen sollte und auch Abnehmen möchte, bereite ich immer mehr Low Carb Speisen zu, heute mag ich euch, zum Start ins neue Jahr, ein paar Makronen und Cookies zeigen.

Für die Kokosmakronen einfach das Eiweiß mit den Zuckerersatz und Salz vermischen und steif schlagen, vorsichtig die Kokosraspeln und den Orangensaft drunter heben. Auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech kleine Häufchen setzen. Wegen den halben Eiern und der Orange backe ich diese Makronen immer zusammen mit den Cookies, man will ja nichts übrig haben.

  • 4 Eiweiß
  • 190 gr Xylitol oder Erythritol
  • 200 gr Kokosraspeln
  • 1 Prise Salz
  • Orangensaft von 1/2 Orange

Für die Cookies einfach die Zutaten aus der folgenden Liste zusammen mischen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech ein paar Kleckse machen und diese etwas flach drücken.

Zutaten :

  • 100 gr Mandelmehl
  • 90 gr Magarine
  • 75 gr Xylitol oder Erythritol
  • 100 gr Schokoladentropfen (am Besten auch die mit dem Zuckerersatz, doch ich nehme meistens einfach dunkle Schokolade, die gibt es eher im einfachen Handel zu kaufen
  • 4 Eigelb (deswegen backe ich diese beiden Sachen immer gleichzeitig)
  • abgeriebene Orangenschale von einer Orange

Beide Backbleche dann im vorgeheizten Umluftofen bei 180 Grad ca 15 Minuten backen.

Dazu noch einen Kaffee und ich bin mehr als glücklich, so macht Abnehmen Spass. Und eben auch für alle geeignet, die mit Glutenunverträglichkeit zu kämpfen haben oder schlimmer noch mit Zöliakie.

In diesem Sinne wünsche ich ein erfolgreiches neues Jahr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.