Katja Kessler, “Das muss Liebe sein”

Werbung, Rezension

 

 

Katja Kessler wollte in ihrem Buch “Das muss Liebe sein” 54,5 Pflegetipps für die glückliche Ehe geben. Doch wenn ich ehrlich bin, vermisse ich in dem ganzen Buch diese Tipps. Okay, es sind viele, vor allem witzige Statistiken, wer sich wann warum wieder scheiden lässt und warum die ein oder andere Beziehung nicht ewig hält. Doch das sind alles Statistiken, die eigentlich in der Ehe schon zu spät sind, man sollte das Buch wohl lesen und sich erst dann seinen Partner suchen.

 

Okay, es ist ein wirklich witziges Buch, mit netten Comics. Ich würde sagen, man kann es gut verschenken, an verlobte Paare, so haben sie was zum lachen. Denn was dann in der Ehe passiert kann man auch mit diesen “Pflegetipps” nicht beeinflussen.

Ich habe das Buch gelesen und ein paar mal wirklich schmunzeln müssen, aber würde es nicht als Pflegetipps, sondern als 54,5 witzige Fakten zur Ehe und den Gründen warum es schief laufen kann, bezeichnen. Doch ist nicht so, dass wirklich jede Ehe einzigartig ist? Da finde ich es doch blöd, wenn man sich in Statistiken wieder findet, nach dem Motto, “es konnte ja nur schief gehen, weil wir….”

Offenlegung: Das hier beschriebene Buch habe ich für die Rezension zur Verfügung gestellt bekommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.