Ein Shop für allerhand Nützliches

*sponsored, also ein wenig Werbung*

 

Ich bin immer noch froh, dass ich bei dem Frankenblogertreffen 2018 dabei sein durfte. Freu mich jeden Tag über die verschiedensten Produkte aus dem Goodiebag. Auch über die Produkte, die nicht im Karton waren, sondern die man sich selbst aussuchen und bestellen durfte.

Auch wenn die Auswahl bei dem ein oder anderen Shop echt riesig ist und ich mich schon schwer entscheiden konnte.

Einer der Shops war zum Beispiel upp bei Amazon. Hier findet man so allerlei Nützliches für Haushalt und noch mehr für den Garten. Ich habe echt so viel gefunden, was ich gebrauchen könnte doch habe ich dabei nicht nur an mich gedacht.

So habe ich erst einmal an meinen Papa gedacht. Er ist ja nun auch nicht mehr der Jüngste und hat einige Probleme mit dem Rücken. Aus dem Grund tut er sich auch mit dem Einkaufen schwer, denn all die Sachen vom Auto bis zu seinem Gartenhäuschen zu tragen ist bei ihm leider schon 500 m Weg. Also wollte ich es ihm ein wenig Leichter machen und habe diesen Einkauftrolley bestellt.

Mit Innenmaßen von 39,5 x 35,5 x 34,5 cm kann er auch einiges einkaufen, sogar noch eine Große Portion Hundefutter für seinen kleinen Hund. Denn 30 kg zum beladen muss man erst einmal zusammen bekommen.. Sehr schön ist auch, der Deckel den man drauf legen kann, so ist der Einkauf vor Blicken und vor Sonnenstrahlen geschützt. Auf den Deckel kann man sich auch drauf setzten, sollte man mal länger unterwegs sein und nicht mehr stehen kann. Doch bitte nur bis 80 Kg und das ist etwas weniger als mein Papa wiegt. 

Die Rollen sind sehr stabil und laufen gut, der Griff ist genauso stabil und mit seinen 98 cm l Länge auch perfekt für meinen 1,84 m großen Papa.

Er hat sich auch sehr gefreut und mir schon wiederholt erzählt, dass er den Einkaufstrolley genial findet. Er lädt seinen Einkauf am Auto vom Einkaufswagen in den Trolley, fährt heim, hebt ihn raus und das ist alles, denn dann rollt er ganz leicht bis zum Häuschen und kann den Trolley schön ausladen. Einfach perfekt um sich den Eiknauf zu erleichtern.

Und für mich habe ich auch was bestellt. Es wird ja auch wieder Frühjahr und dann beginnt die Gartenzeit. Alle Pflanzen, die man im Garten haben mag, kann man im Haus schon vorziehen. Doch dazu braucht man auch Platz. Auf meinen Fensterbänken ist aber kein Platz, doch vor der Terrassentüre genug. Durch die geht man eh selten, wenn es draußen kalt ist. Und so kann man da ein kleines Gewächshaus hin stellen.

Das kam in vielen Kleinteilen und mein Hund hat versucht mir zu helfen. Doch wollte er mir eher die “Stöckchen” klauen als zu langen. Also habe ich es alleine aufgebaut. Das war auch echt einfach. Ich habe mir die Anleitung eigentlich nicht wirklich angeschaut und innerhalb von 5 Minuten stand das Gewächshaus. 

Wenn die Pflanzen noch ganz klein sind, kommt die Folie drüber, da da schön die Luftfeuchtigkeit drin gehalten wird.

Und wenn die Pflanzen größer sind kommt die Folie einfach runter. Durch die Rollen kann ich das Gewächshaus auch ganz einfach zur Seite schieben und durch die Terrassentüre gehen, oder wenn es dann Tagsüber schon mal wärmer wird, kann ich die Pflanzen auch schon mit Gewächshaus auf die Terrasse schieben und die Pflanzen frische Luft schnuppern lassen.

Also ich bin von beiden Produkten begeistert und kann sie nur empfehlen, mal sehen was ich noch bestelle, lacht mich noch einiges an. 

Offenlegung: Die hier beschriebenen Produkte wurden mir von der verlinkten Firma zur Verfügung gestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.