Umsonst und Draussen Würzburg Tag 2 Teil 2

Auf diesem Festival gab es so viele gute Motive und soviel tolle Musik, schade dass das Wochenende schon vorbei ist. Aber viele viele Fotos wollen in die große weite Welt, also hier die nächsten vom zweiten Tag. Ich finde es faszinierend, das so viele Menschen so friedlich auf einem Platz verschiedene Musikrichtungen hören können.

KLEEBERG-00009

Da wäre auch die deutsche Popband Kleeberg.

KLEEBERG-00008

„Das alles nennt sich Leben“ ist der Name ihres Debut Albums.

KLEEBERG-00007

Sie wurden sogar schon beim Newcomer Contest in Bayern mit einem Sonderpreis ausgezeichnet.

KLEEBERG-00006

Sie Beschreiben ihre Musik als Grundehrlich, Handgemacht und Lautundleise.

KLEEBERG-00005

Die Band gibt es seit 2011 und sie gehören schon fest zur Würzburger Musikszene.

KLEEBERG-00004

Ihre Musik geht ins Ohr und die Texte sind eindringlich.

KLEEBERG-00003

 

KLEEBERG-00002

Sie haben Spaß auf der Bühne und dieser ist sehr ansteckend.

MANDRAKE-S_MONSTER-00001

Die Mandrake´s Monster spielten dann die Drinnen Bühne,

MANDRAKE-S_MONSTER-00002

Die Jungs aus den Niederlanden spielen einen Mix aus

MANDRAKE-S_MONSTER-00003

Alternativ und Hard Rock.

 

MANDRAKE-S_MONSTER-00006

Sie rockten wirklich super die Bühne und das Publikum

MANDRAKE-S_MONSTER-00007

war schnell gefangen.

MANDRAKE-S_MONSTER-00008

Doch auch hier war die Zeit wieder viel zu schnell vorbei.

ROBB-00011

Die Band Robb spielte auf der Draussen Bühne.

ROBB-00010

Es handelt sich hier um ein Songwriting Projekt mit Mitgliedern aus Deutschland und USA.

ROBB-00008

Ihre Musik wird als Soul, Indie und Pop vom Allerfeinsten bezeichnet.

ROBB-00007

Der Sänger Robert Summerfield hat eine wahnsinnige tolle Stimme.

ROBB-00006

Als Eröffnungsband von Y’AKOTO und KWABS durften sie auch schon

ROBB-00004

Massen begeistern.

ROBB-00003

Sowie auch hier in Würzburg.

ROBB-00001

Diese Band wird man ganz sicher noch öfters hören.

vom 16. bis 19. Juni 2016 auf den Talavera Mainwiesen in Würzburg

The Buttshakers waren für mich eine der absoluten Highlights.

vom 16. bis 19. Juni 2016 auf den Talavera Mainwiesen in Würzburg

Sie sind eine klassische Soulformation.

vom 16. bis 19. Juni 2016 auf den Talavera Mainwiesen in Würzburg

Es ist eine französische Band mit einer US-amerikanischen Sängerin.

vom 16. bis 19. Juni 2016 auf den Talavera Mainwiesen in Würzburg

Sie spielen Energie geladen und das Publikum

vom 16. bis 19. Juni 2016 auf den Talavera Mainwiesen in Würzburg

kann gar nicht anders, als sich fangen zu lassen und

vom 16. bis 19. Juni 2016 auf den Talavera Mainwiesen in Würzburg

mit zu tanzen.

vom 16. bis 19. Juni 2016 auf den Talavera Mainwiesen in Würzburg

Nach ihrer Musik ist man einfach gut drauf

vom 16. bis 19. Juni 2016 auf den Talavera Mainwiesen in Würzburg

und hat ein breites Grinsen im Gesicht.

vom 16. bis 19. Juni 2016 auf den Talavera Mainwiesen in Würzburg

Allen Bandmitgliedern merkt man die Liebe zu ihrer Musik an.

vom 16. bis 19. Juni 2016 auf den Talavera Mainwiesen in Würzburg

Und die Zeit, bis ihr Auftritt vorbei war, verflog einfach nur zu schnell.

vom 16. bis 19. Juni 2016 auf den Talavera Mainwiesen in Würzburg

Die Sängerin hatte das Publikum voll im Griff,

vom 16. bis 19. Juni 2016 auf den Talavera Mainwiesen in Würzburg

so war sie ein paar Minuten unter ihnen verschwunden und tanzte mit ihnen, während die Band weiter spielte.

vom 16. bis 19. Juni 2016 auf den Talavera Mainwiesen in Würzburg

Im Jahre 2000 haben sie ihre erste LP aufgenommen,

vom 16. bis 19. Juni 2016 auf den Talavera Mainwiesen in Würzburg

inzwischen folgten noch 3 weitere.

vom 16. bis 19. Juni 2016 auf den Talavera Mainwiesen in Würzburg

Man muss sie echt live erlebt haben

vom 16. bis 19. Juni 2016 auf den Talavera Mainwiesen in Würzburg

denn die ganze Energie die sie versprühen kann man schlecht

vom 16. bis 19. Juni 2016 auf den Talavera Mainwiesen in Würzburg

in Bildern einfangen.

vom 16. bis 19. Juni 2016 auf den Talavera Mainwiesen in Würzburg

Es ist auch schön nicht nur technische oder elektronische Musik zu erleben,

vom 16. bis 19. Juni 2016 auf den Talavera Mainwiesen in Würzburg

sondern wie hier die klassischen Instrumente erleben darf.

vom 16. bis 19. Juni 2016 auf den Talavera Mainwiesen in Würzburg

Ich glaube es gab keinen einzigen im Publikum,

vom 16. bis 19. Juni 2016 auf den Talavera Mainwiesen in Würzburg

welcher es schaffte sich nicht zur Musik mit zu bewegen.

vom 16. bis 19. Juni 2016 auf den Talavera Mainwiesen in Würzburg

Soviel Energie und gute Stimmung wie von der Bühne kam,

vom 16. bis 19. Juni 2016 auf den Talavera Mainwiesen in Würzburg

das hat wirklich jeden mit gerissen.

vom 16. bis 19. Juni 2016 auf den Talavera Mainwiesen in Würzburg

Alleine zu sehen wie viel Spaß  die Band auf der Bühne hatte steckte einfach nur an.

vom 16. bis 19. Juni 2016 auf den Talavera Mainwiesen in Würzburg

Zu der Band kann ich einfach nur sagen „WOW“

THE-NEW-BLACK-00001

Aber auch Metal Fans kamen auf dem Festival auf ihre Kosten. The New Black spielte am Freitag auf der Innen Bühne.

THE-NEW-BLACK-00002

Sie haben schon fast 4 Alben veröffentlicht und es

THE-NEW-BLACK-00003

gibt sie seit 2007.

THE-NEW-BLACK-00004

Auf großen Metal Festivals sind sie auch immer zu finden.

THE-NEW-BLACK-00005

Sowie sie auch schon die Konzerte von AC/DC eröffnet haben.

THE-NEW-BLACK-00006

Die Bühnenshow war super.

THE-NEW-BLACK-00007

Man merkt, jedes einzelnes Bandmitglied geht in der Musik auf.

THE-NEW-BLACK-00008

Sie lieben und leben ihre Musik und

THE-NEW-BLACK-00009

das Publikum dankt es ihnen.

THE-NEW-BLACK-00010

Die Stimmung ist ansteckend und

THE-NEW-BLACK-00011

man hat keine Chance sich dem zu entziehen.

THE-NEW-BLACK-00012

Es war echt ein Erlebnis.

THE-NEW-BLACK-00013

Ich bin echt froh, das erleben zu dürfen.

 

Facebookgoogle_plusby feather
Facebooktwittergoogle_plusinstagramby feather

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.