Ritterparty für Kinder

Meine Jungs hatten ja zu ihrem Geburtstag eine Ritterparty. Und ich hatte das Problem, was macht man mit der Meute. Da meine Herren gerne basteln und malen und es ja einen guten Ritter ausmacht ein Schwert und ein Schild mit ordentlichem Wappen zu haben, dachte ich mir, dass sollen sie haben.

Ich habe mir von meinem Schwiegervater die Schwerter und Schilder aussägen lassen, diese durften die Kinder dann mit Plakafarben bemalen. Vorher haben wir ein paar schöne Bilder ausgedruckt, welche sich die Kinder mit Kohlepapier übertragen konnten. Dann wurde drauf losgemalt.

 So waren die Kinder erstmal eine Stunde beschäftigt und während mein Mann dann mit den Kids ein Ritterturnier machte ( mit Steckenpferd, Stab und Ringen) habe ich die Schilder gefönt um sie zu trocknen. So hatten sie dann noch ihren Spaß mit Ritterkämpfen.

2 Schilder sind übrig geblieben und die habe ich verziert, mit den liebsten Dingen meiner Jungs (ja das eine ist ein Filly) und diese habe ich mit Brandmalerei und ein wenig Gold verziert. Die sind richtig gut angekommen. Damit war ich mal wieder die beste Mama der Welt.

Facebookgoogle_plusby feather
Facebooktwittergoogle_plusinstagramby feather

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.