Muskeln und Gelenken geht es besser mit Kneipp

*sponsored, also ein wenig Werbung*

 

Unternehmungen mit meinen Kindern sind für mich oft ziemlich anstrengend. Einfach weil ich den Proviant und allerhand sonstiges Zeug schleppen darf, dazu auch noch meine Kamera. Alles zusammen ist natürlich ein ganz schönes Gewicht und da ich es in der Tasche immer auf einer Schulter trage, habe ich nach solchen Tagen auch dementsprechend Schmerzen. Meist nur die Schulter, doch oft leider auch noch der Lendenwirbelbereich dazu. Die Schultern erholen sich etwas in der Nacht bis zum nächsten Morgen, doch der Rücken lastet mir immer lange nach. Ich bin aber kein Mensch, der gerne Tabletten bei sowas nimmt, reicht mir schon, immer Schmerzmittel nehmen zu müssen, wenn ich Migräne habe. Daher war ich sehr erfreut, als ich gesehen habe, dass Kneipp da ein paar Sachen anbietet, die mit der Hilfe der Natur, gegen die Muskelschmerzen helfen.
Als Kneipp VIP Blogger durfte ich mir dann etwas zum Testen bestellen.

Ich war ganz überrascht, dass Kneipp da schon so viele Produkte entwickelt hat, diese drei aus der Palette konnte ich nun genauer unter die Lupe nehmen. Da passte es, dass mein Rücken mal wieder Probleme machte.

So habe ich mich einmal ganz entspannt in die Badewanne gelegt und im warmen Wasser die Baderistalle Gelenke & Muskel Wohl aufgelöst. Der Duft von Arnika durchströmte bald das ganze Bad, riecht richtig gut und vor allem gesund. Weil ich ausnahmsweise mal richtig entspannen konnte, bin ich dann in der Badewanne eingeschlafen, wurde munter, als das Wasser langsam kalt wurde. Das hatte ich schon lange nicht mehr. Schnell raus aus der Wanne, abtrocknen und in die Küche, den Kids was zum Mittag kochen. So in Gedanken ist mir erst später aufgefallen, dass mein Rücken gar nicht mehr rum zickt. Auch sonstige Muskeln und Gelenke merkte ich gar nicht mehr, was ja gut ist, da man die meistens nur merkt, wenn sie nicht so mitspielen, wie man das gerne hätte.
Stunden später roch es immer noch so gut im Bad, meine Jungs waren auch ganz erstaunt.

Die Wirkung hielt auch schön lange an, ja bis ich die vier Tage mit den Kids im Freizeitpark verbracht hatte. Vier Tage lang wieder den ganzen Tag Kamera, Proviant und sonstiges im Gepäck, drei Nächte lang nicht mein Bett und die ganze Zeit Mama hier, Mama da, Mama dort.

Das ist eigentlich ein Problem für meine alten Knochen, doch habe ich dieses Mal mitgedacht. Ich habe das Muskel Aktiv Gel Salbe mitgenommen und mich morgens an den berüchtigten Punkten eingecremt.
Die leichten Schmerzen, die ich von der Nacht hatte, gingen auch recht schnell weg, die eingecremte Haut fühlte sich richtig warm an, doch nicht zu heiß, dass es unangenehm gewesen wäre. Der Duft ist auch angenehm, macht gleich noch ein wenig die Nase frei. Es zieht auch schnell ein, sodass man sich anziehen kann, ohne dass die Kleidung auf der Haut klebt oder Fettflecken bekommt.

Aber der letzte Tag war schon wirklich anstrengend. Morgens aus dem Bett und Sachen packen, dann den ganzen Tag im Freizeitpark, hier und dahin und dann wieder zurück. Leider bekomme ich kein Kilometergeld, das hätte sich da echt rentiert. Und dann noch, dank Stau und Baustellen, 5,5h Auto fahren. Die Kids haben da schon geschlafen, doch ich bin total verspannt angekommen. Einfach, weil ich so lange Strecken auch nicht gewöhnt bin. So genehmigte ich mir am folgenden Tag einfach noch ein Bad mit dem Aroma Sprudelbad Gelenke & Muskel Wohl. Wie auch bei den Badekristallen erfüllte der gute gesunde Duft schnell das ganze Bad. Doch ich mag das Sprudelbad noch ein wenig mehr, da ich mir das unter den Rücken gelegt habe und somit die Blubberblasen mich noch auf dem Rücken verwöhnt haben. Ich liebe das. Bin doch prompt wieder eingeschlafen. Echt, das konnte ich in der Wanne schon ein paar Jahre nicht mehr.

Also diese drei Produkte kann ich wirklich nur empfehlen, haben bei mir mehr geholfen, als alle Salben, die ich bisher versucht hatte und auch, als die Tabletten die ich bisher vom Arzt verschrieben bekommen hatte. Und bevor man irgendetwas mit vielen Nebenwirkungen nimmt, sollte man echt mal der Natur vertrauen und damit den Kneipp Produkten 😀

unterwegs und daheim blog

Offenlegung: Die hier beschriebenen Produkte wurden mir von der verlinkten Firma zur Verfügung gestellt.

Facebookgoogle_plusby feather
Facebooktwittergoogle_plusinstagramby feather

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.