Mitbringsel von der Ambiente

*sponsored, also ein wenig Werbung*

 

Eigentlich bin ich ja zur Ambiente um vielleicht die ein oder andere Kooperation zu starten.

Was mich allerdings sehr verwunderte, dass es wirklich immer mehr Firmen gibt, die den Blogger als authentische Werbung erkannt haben und nun da am Aufbau eines Bloggerpools sind. Klar ist mein Blog klein, aber ich denke, es kommt ja nicht nur auf die Größe an, sondern auch, ob der einzelne Blogger zum Unternehmen passt.

Sehr nette Gespräche durfte ich erleben und habe mich sehr über die Offenheit und vor allem Freundlichkeit gefreut.

Ich hatte ja das Glück, von der Firma Zak Design eingeladen zu werden, doch was ich da alles erhalten habe, ist einen extra Beitrag wert, da müsst ihr euch noch ein paar Tage gedulden.

Doch gab es ja noch mehr Firmen in den 24 Hallen.

Birkmann hat so viele neue Produkte, egal ob Ausstechförmchen, Brotformen und andere neue Innovationen. Sogar eine kleine Springform mit sehr, sehr hohem Rand. So kann man kleine aber hohe Kuchen backen, finde ich gut, hat man mehr Platz für mehr Kuchen auf dem Tisch. Und sogar für Linkshänder sind die Springformen geeignet, den man kann den Rand einfach umdrehen. Diese hohe Form ist sogar doppelt ausgezeichnet. Also hat man hier wirklich ausgezeichnete Qualität. Doch was war in der Tüte, welche dem Bloggern mitgegeben wurden? Eine runde Dose, um die Spannung zu steigern. Drin war ein Geschirrtuch und ein Teigschaber. Sehr praktisch, denn meinen alten habe ich, clever wie ich bin, im Mixer etwas zerkleinert.

Fissler arbeitet wohl schon länger mit Bloggern zusammen, so konnten einige an einem Kochkurs teilnehmen. Das hätte mich auch interessiert, wusste ich nur nicht vorher. Doch vielleicht kommt mal wieder die Gelegenheit. Doch auch wenn man nicht teilnehmen konnte, so bekam man ein kleines Präsent. In der Tüte war ein Katalog mit den neusten Produkten, die neuste Ausgabe der Kochlust und ein Geschirrtuch. Habe gestern mal durch die Kochlust geblättert, musste ich aber leider aufhören. Da sind so viele leckere klingende Rezepte drin, dass ich Hunger bekam.

Keeeper beschäftigt sich nun auch mit Bloggern, da war das Gespräch wirklich sehr interessant. Ich kann mich in einigen Dingen der Firmenphilosophie wieder entdecken und bunt für die Kids sind die Boxen und sonstiges auch. Die Eichhörnchen aus Plüsch sind eigentlich zum Bildschirm am Tablett oder Handy reinigen gedacht, aber doch nicht in diesem Haushalt. Zum Glück hat mir die Ansprechpartnerin zwei mitgegeben, denn meine Jungs finden die so süß, dass ich sie nicht mehr wieder gesehen habe. Ich muss also mir wieder was anderes suchen, zum Handy reinigen.

Kaiser hatte ich angesprochen wegen wegen der schönen Backformen und so weiter. Dass sie mit WMF und Silit zusammen gehören, war mir bis dahin nie wirklich bewusst gewesen. Auch hier sehr nette Ansprechpartner, habe das Gespräch wirklich genossen. Hier bekam ich den Katalog mit allen Informationen und eine kleine Glas Frischhalteschale. Der Deckel verschließt wirklich dicht und es ist eine kleine Ablage drin, wenn etwas Wasser drin ist, so liegt, das was darin aufbewahrt werden soll nicht darin. Und ein wenig atmen kann der Inhalt auch, wegen dem Frischedeckel.

 

Offenlegung: Die hier beschriebenen Produkte hab ich von den genannten Firmen zur Verfügung gestellt bekommen.

Facebookgoogle_plusby feather
Facebooktwittergoogle_plusinstagramby feather

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.