Häfft hilft uns bei den Hausaufgaben

*sponsored, also ein wenig Werbung*

 

Meine Jungs sind schon Helden, sie versuchen immer wieder um die Hausaufgaben herum zu kommen.

Da sie wissen, dass ich die Hausaufgabenhefte ab und zu kontrolliere, haben sie in den alten  Hausaufgabenheften einfach „aus Versehen“ die Hausaufgaben in die falsche Woche eingetragen  und zu mir gesagt, sie hätten nichts auf. Aber dann fehlten die Hausaufgaben eben in der Schule. Klar es sind Kinder, die versuchen es eben, aber wir hatten schon so viel Ärger mit der Schule und trotzdem passierte es immer wieder. Doch diesen Trick schaffen sie heute nicht mehr, denn wir haben jetzt Häfft.

Von Häfft gibt es aber nicht nur Hausaufgabenhefte, auch dickere Exemplare, also sozusagen Hausaufgabenbücher oder wie Häfft es nennt Hausaufgabenplaner Deluxe. Und für die Erwachsenen gibt es verschiedene Timer und auch diese sind voll durchdacht und informativ.

Die Hausafgabenhefte und Hausaufgabenplaner sind schön bunt, spassig und informativ, so finden die Schüler neben witzigen Sprüchen, Ausmalbildern, Rätseln, Aufklebern auch noch wichtige Formeln und anders Wissen für die Schule.

Die Hausaufgabenplaner sind entweder wie ein Buch gebunden oder in einer Spiralbindung. Der mit der Spiralbindung hat als Einband noch eine Plastikhülle und der mit der Buchbindung ist schön dick. Beide halten dadurch auch viel länger als alle Hausaufgabenhefte, die wir in den letzten Jahren hatten. Bisher musste ich sie mindestens jedes halbe Jahr austauschen. Das bleibt mir nun mit Häfft erspart. Die Jungs lieben die Seiten, auf denen sie sich ein wenig ablenken können und ich genieße es, dass sie mich nicht mehr hintergehen können, da sie sich beim Einschreiben der Hausaufgaben nach dem Datum richten müssen. Sie haben die Hausaufgabenplaner nun schon einige Wochen und bisher ist, durch die besseren Einbände, noch kein Eselsohr zu sehen.

Und damit Mama auch keine Termine mehr vergisst habe ich nun einen Familienplaner. Jeder kennt die Familienplaner, die man sich an die Wand hängt, bei denen jedes Familienmitglied seine eigene Spalte hat. Doch das ist eben immer nur für einen Monat und hängt irgendwo im Haus, meist in der Küche.

Ich habe den Planer nun meistens dabei und kann jederzeit alle Termin eintragen und nachlesen. Ich habe echt noch nie so einen genial durchdachten Kalender gesehen. Nicht nur die Spalten, auch die Informationen aus allerhand Themenbereichen und die Urlaubsplanung. Einfach jede Seite ist durchdacht und garantiert nicht farblos.

Da der Kalender 18 Monate geht, muss man auch nicht zum Jahreswechsel alle Termine übertragen und hat vorher das Problem die Termine fürs neue Jahr nicht eintragen zu können.

Egal ob in der Grundschule, dem weiteren schulischen Werdegang oder dann als Familienplaner, Häfft bietet für jede Gelegenheit das Richtige. Ich weiß, bei meinen Kindern kommen keine anderen Hausaufgabenhefte mehr in Frage, ich lasse mich nicht mehr austricksen und sie selbst können sich auch nicht täuschen.

 

Offenlegung: Die hier beschriebenen Produkte wurden mir von der verlinkten Firma zur Verfügung gestellt.

Facebookgoogle_plusby feather
Facebooktwittergoogle_plusinstagramby feather

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.