Endlich Halloween und Kürbisse schnitzen

Meine Jungs lieben Halloween, gerade wegen der schönen geschnitzten Kürbisse. Also habe ich natürlich welche gekauft und wir haben uns ans Schnitzen gemacht. Zum Glück waren die Messer scharf genug.

Zuerst habe ich die Deckel angesägt. Soweit war ja jeder Kürbis gleich.

 

Dann die Eingeweide raus machen. Lecker ist was anderes, aber das gehört dazu.

 

Dann das Gesicht aufmalen und ausschneiden. Darauf achten, nicht zu sehr Bögen zu wollen, da gerade Schnitte einfach viel leichter gehen.

Aber einfach nur so gruselig wollten wir auch nicht.

So haben die Kürbisse noch Zähne bekommen

Und dann haben wir noch mit den Resten der Geburtstagsparty ein wenig dekoriert.

Unsere Kürbisse sind nicht nur schaurig, sondern haben noch Spaß auf ihrer Cocktailparty.

Aber wir verraten nicht, welcher von wem ist. 

 

Facebookgoogle_plusby feather
Facebooktwittergoogle_plusinstagramby feather

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.