Unser Urlaub, Ende der ersten Woche

Werbung, da Namensnennung

 

Uns wird es im Urlaub ja nie langweilig. Wir sind jeden Tag unterwegs und schauen uns die Umgebung an. Doch da es auch Urlaub ist, machen wir auch ab und zu mal ein Tag Faulenzen am Strand, sofern natürlich ein Strand da ist. Aber auf Rügen gibt es ja echt schöne Strände. So verbrachten wir nach den Ausflügen der letzten Tage einfach mal den ganzen Tag am Strand. Da sind keine Bilder entstanden, denn ich habe auch mal einfach nichts gemacht. Doch abends dann natürlich ein wenig am Sonnenuntergangsstrand fotografiert. Echt tolles Wetter haben wir diesen Urlaub erwischt.

Meine Jungs werfen gerne Steine ins Wasser, da sie den Plopp so mögen, dabei sind dann auch ein paar Bilder entstanden.

Doch dann war wieder ein Tag mit Erkundungen der Umgebung angesagt. So sind wir nach Sassnitz in den Hafen, um uns mit einem der Schiffe mal die Kreideküste von draußen anzusehen. Echt beeindruckend, was Mutter Natur da so geschaffen hat.

Da uns das aber nicht reichte und das Auto noch nicht voll genug mit Steinen war, haben wir dann noch ein paar Steine und Versteinerungen gesammelt als wir noch einmal die Kreideküste entlang gelaufen sind. Naja und abends noch einmal Sonnenuntergang am Strand, wie sollte es auch anders sein. Und somit war die erste Woche Urlaub zu Ende.

Ach wenn ich mir die Bilder so ansehe, werde ich richtig traurig und bekomme Fernweh. Naja nicht nur Fernweh, auch die Sehnsucht nach dem Sommer steigt wieder. Aber so viele schöne Bilder lassen auch die Zeit schneller vergehen, bis endlich wieder Sommerurlaub ansteht.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.