Meine neues kreatives Regal vom Kistenbaron

*sponsored, also ein wenig Werbung*

 

 

Individualität wird ja bei uns ganz groß geschrieben, so wünschte ich mir schon sehr lange ein Regal aus alten gebrauchten Wein- oder Obstkisten. Doch bitte nicht so alte, dass sie beim Anschauen auseinander fallen. Da bin ich nun fündig geworden, um genau zu sein, beim Kistenbaron. Da bekommt man nicht nur alte Obst- und Weinkisten, sondern auch neue, oder schon bearbeitete. Also schon fertige Regalteile oder auch Tisch mit Glasplatte. Ich freute mich sehr auf das Paket, so dass ich schon mal

gegrübelt habe, wie ich es aufbauen kann. Mein Plan war es ein Metallregal mit einzubauen, welches ich schon länger da habe und welches nicht so wirklich in das Wohnzimmer passte. Da ich sowieso hier ein Mischmasch aus verschiedenen Designs habe, von modern in Eiche über Weiß bis zum Bauernschrank, passt ein Regal aus Weinkisten hier so gut rein. Als das Paket kam, habe ich es auf dem Flur stehen lassen, da ich auf Arbeit musste. Ich dachte nicht, dass mein Hund da großes Interesse dran hätte.

Doch der Kleine wollte mir beim Auspacken helfen und hat ein wenig den Karton zerstört. Die Kisten haben keinen Schaden genommen und mein Hundi schaut ja auch so unschuldig. Wie komme ich denn nur auf die Idee, dass er das gewesen sein könnte?

Bekommen habe ich zwei Dreiersets und eine Dose Klarlack. Den Lack werde ich im Sommer noch auf das Regal aufsprühen, im Moment ist es mir draußen einfach zu kalt. Drinnen mag ich es einfach nicht machen, denn das wäre weder für mich, meine Kinder, noch für meinen Hund oder das Aquarium so gesund. Die oberen drei Kisten sind gebraucht und original belassen und die unteren sind auch gebraucht, aber dazu noch abgeflammt. Dadurch sehen sie noch besser aus. Nachdem ich die Kisten ausgepackt hatte, verstand ich auch den Klarlack, denn die geflammten können an ein paar Stellen noch Rußspuren haben und wenn man was helles rein stellt, dann kann das Flecken geben.

Die Kisten habe ich mit wenigen Schrauben zusammen geschraubt. Sie sind zwar gebraucht, aber immer noch von guter und stabiler Qualität.

Dann noch schnell eingeräumt und fertig. Ich liebe es und meine Jungs auch. Es passt einfach super hier rein und ich bin mir sicher, dass da noch das eine oder andere Regal folgen wird. Gerade weil man sie aufbauen kann, wie man mag, sind sie so anpassungsfähig, dass man wirklich in jede Ecke oder vor jede Wand so ein praktisches und vor allem schönes Regal hinstellen. Es ist auch leichter aufgebaut, wie jedes Regal aus dem Möbelhaus und auch noch günstiger.

Offenlegung: Die hier beschriebenen Produkte wurden mir von der verlinkten Firma zur Verfügung gestellt.

 

Facebookgoogle_pluspinterestby feather
Facebooktwittergoogle_pluspinterestinstagramby feather

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.