Mary Higgins Clark, Schlafe für immer

*Werbung, Rezension*

 

Einfach mal abschalten mit einem guten Buch ist für mich wie ein kleiner Urlaub. Abschalten, Seele baumeln lassen und was gutes Lesen wirkt einfach entspannend. Da ist es natürlich wichtig, dass das Buch auch wirklich eine gute Story bietet. So habe ich vor langer Zeit mal die Autorin Mary Higgins Clark für mich entdeckt. Nachdem ich schon ein paar Bücher von ihr gelesen habe, konnte ich es gar nicht erwarten, “Schlafe für immer” zu lesen.

 

Unschuldig für 15 Jahre im Gefängnis zu sitzen, für den Mord an ihrem Verlobten, hat Casey erlebt. Als sie raus kam hat sie mit Hilfe einer TV Moderatorin versucht ihre Unschuld zu beweisen. Die daraus folgenden Geschehnisse sind spannend, fesselnd und völlig überraschend, so dass ich das Buch gar nicht aus der Hand legen konnte.

Mary Higgins Clark hat wieder bewiesen, dass sie ihre Leser von Anfang an gefangen hält und mit viel Finesse überraschen kann. Ich kann das Buch nur empfehlen. 

Offenlegung: Das hier beschriebene Buch wurde mir für die Rezension zur Verfügung gestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.