Lecker Essen bei Miss PeppeR, weiter beim FrBt2018

*sponsored, also ein wenig Werbung*

 

Nachdem wir bei heißer Schokolade das Frankenbloggertreffen begonnen haben, ging es genussvoll weiter. Dazu sind wir zu Miss PeppeR nach Dettelbach gefahren.

Okay, wenn ich ehrlich bin, dachte ich, ich kann nur ein Salat essen, aber da ich weiß, dass es hier auch leckere Salate gibt, bin ich mit den anderen Mädels voller Vorfreude rein.

Ich bin ja mit Freunden schon gerne zu Miss PeppeR gegangen, leider fühlte ich mich aber in letzter Zeit, seit dem ich weiß, dass ich auf Gluten verzichten sollte, immer als Spaßbremse, denn nicht jedes Restaurant ist drauf eingestellt und so blieb mir meistens nur Salat.

Doch beim Blick in die Karte, ist mir aufgefallen, dass es die Burger auch mit glutenfreien Brötchen gibt. Boah habe ich mich gefreut, doch es kam noch besser. Bei unserer lieben Bedienung Melly haben wir dann alle bestellt und sie überraschte mich, dass sie sich mit der Thematik auskennt und auch wusste, dass di ePommes auch kein Gluten im Gewürz haben. Echt genial, hier fühle ich mich richtig gut aufgehoben. Zumindest bis der Burger ankam, dann war ich verliebt.

Die Atmosphäre ist wirklich wie in einem amerikanischen Diner, alles so echt und passend. Einmal Amerika ohne Jetlack, das gibt es nur bei Miss PeppeR. Die Cocktails sind auch immer mit viel Liebe angerichtet und vor allem frische Zutaten. Und aus Erfahrung weiß ich, egal wie voll es ist, es geht immer flott. Man verdurstet und verhungert hier also nicht.

Ja und dann kam mein Burger. Aus Erfahrung war ich einfach Skeptisch über das Brötchen, doch beim ersten Bissen habe ich mich verliebt und wäre am liebsten gleich hier eingezogen. So lecker, habe ich noch nichts gefunden. Hätte mir am liebsten noch ein Dutzend zum Mitnehmen bestellt. Aber zum Glück habe ich es ja nicht weit und werde bald wieder kommen. Das glutenfreie Brötchen war so fluffig und lecker, dazu das Fleisch, d und die anderen super frischen Zutaten. Echt ein Traum. Also an all meine Freunde, wenn ihr wieder mal mit mir essen gehen wollt, ich will hier hin, am liebsten täglich.

Natürlich haben wir alle unser Essen fotografiert und dann war gefrässige Stille, da jeder mit seinem Traum auf dem Teller beschäftigt war.

Doch irgendwann waren wir alle satt und zufrieden. Inzwischen hatten wir auch leichten Bauchweh, nicht wegen dem Essen, sondern vor Lachen.

Danke Melly für diesen schönen Abend, ich komme garantiert bald wieder. Wenn ich wieder mal in der Richtung unterwegs bin werdet ihr mich bei Miss PeppeR finden, oder wenn ich von dem Burger geträumt habe 😀

Wer auf dem laufenden bleiben mag, der kann natürlich auf Facebook oder Instagram folgen.

 

Offenlegung: Das leckere Essen und die Getränke wurden uns von der verlinkten Firma zur Verfügung gestellt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.