Bunt genäht mit Hotex

*sponsored, also ein wenig Werbung*

 

Auch Hotex war ein Sponsor beim Franken Bloggertreffen. Sie haben mehrere Produkte geschickt und jeder von uns, der ein wenig Handarbeiten mag, durfte sich etwas aussuchen. Ich habe mir eine süße kleine Blechdose ausgesucht und drei Nähsets.  

Die sahen mir recht interessant aus und ich wusste schon, dass Oma das gerne nähen wird. Von ihr habe ich es wohl geerbt, dass ich gerne mal Handarbeiten mache. So ist meine Kiste mit Handarbeitszeug schon sehr voll, doch an diesen Sets mag ich es, dass man wohl fast alles dabei hat, was man braucht.

Die Dose ist ganz süß, auch mit dem Aufdruck. Sie schließt auch gut, was aber nicht heißt, dass sie dann sehr schwer aufgeht. Ich finde die Dose total süß um kleine selbstgemachte Geschenke einzupacken. Wie zum Beispiel so kleine Amigurumi kann man darin gut und liebevoll verschenken.

In den Sets ist eine Anleitung und der ganze Stoff dabei.

Was mich nur etwas ärgerte, dass man erst wenn man das Set daheim auspackt sieht, dass es noch einiges an Hilfsmitteln bedarf um damit arbeiten zu können. Klar war mir eine Schere und vielleicht ein Bügeleisen, aber nicht jeder hat eine Nähmaschine daheim. Wenn das draußen drauf gestanden hätte, so hätte ich es mir nicht mitgenommen. Doch auch mit der Nadel in Handarbeit geht nähen, also habe ich es trotzdem der Oma gegeben. Doch auch bei den Set, wo mann das Tier füllen muss, da fehlt das Füllmaterial. So muss man das noch organisieren. Meine Mutter hat sich auch beschwert, dass man die ganze Anleitung nur in Bilder dargestellt hat. Wir würden uns wünschen, dass sie vielleicht die Produkte nochmal überarbeiten und man noch ein paar Wörter dazu schreibt. Wir kamen nicht so gut damit zurecht, auch wenn wir schon einiges an Handarbeiten gemacht haben. So finde ich, dass die Sets nur für Leute mit viel Erfahrung sind. Doch ich denke, dass die Sets für Junge Personen sein sollen, die sich mal daran probieren wollen. Daher einfach an Hotex meine Bitte, , macht es doch auch für Anfänger verständlicher. 
 

Doch wir haben es zusammengeschafft, und so ist dieses Täschchen das Körbchen und das Pferdchen entstanden. Die Stoffe sind gut ausgemessen, also genug dabei und vor allem von guter Qualität. Schön farbenfroh und lustig anzusehen. Hat zwar eine Weile gedauert, bis alles fertig war, doch mit dem Ergebnis sind wir zufrieden.

Wenn Hotex, die Anleitung noch einmal überdenkt und vor allem draußen schon drauf schreibt, wenn man noch etwas wie die Füllwatte zusätzlich braucht, dann sind die Sets perfekt. Ich finde sie nämlich gut vom Design und schön in den Farben und vom Material. Auch die Kleinigkeiten wie das Vögelchen auf der Tasche finde ich echt niedlich.

Ich bin eigentlich auch sonst sehr zufrieden, mit den Hotex Produkten und kann sie Handarbeitliebenden sehr ans Herz legen. Auch finde ich die Idee schön, mit so kleinen Sets den Kindern die Handarbeiten näherbringen zu können, ohne gleich ewig viel Material übrig zu haben oder alle Ideen nur in einer Farbe umzusetzen. 

Offenlegung: Die hier beschriebenen Produkte wurden mir von der verlinkten Firma zur Verfügung gestellt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.