Zoopark Erfurt

Ich habe den weiten Weg von mir daheim auf mich genommen und habe den Zoopark Erfurt besucht. Ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich froh war die Kids nicht mitgenommen zu haben, denn es gab ein paar Punkte, die den Ausflug nicht gerade aufgewertet haben, um es nett auszudrücken.

Erster Punkt: Einer unserer ersten Anlaufpunkte war das Elefantengehege, doch die Elefanten wurden gerade weg gesperrt, da das Gehege wohl gereinigt werden sollte. Man sieht genau, dass das man in dem Gehege auch einzelne Teile trennen könnte, doch die Elefanten wurden ganz weg gesperrt. 5 Stunden später waren wir wieder dort und der eine Mitarbeiter reingte immer noch in aller Ruhe die Außenanlage. Nicht das man die Elefanten dann im Haus sehen konnte, nein sie waren in einem Zwischenbereich wo man als Besucher nicht einsehen kann. Nicht wirklich nett.

Zweiter Punkt: Wir wollten die Giraffen sehen, was wir am Ende auch geschafft haben, doch von den vielen Wegen de zu den Giraffen führen war nur 1 Weg nicht gesperrt. Okay, wenn bauliche Maßnahmen ergriffen werden müssen, aber so viele Wege auf einmal? Und was noch schlimmer ist, kann man dann nicht die Hinweisschilder wo es zu den Giraffen geht ändern, durchstreichen oder sonstwie dem Besucher zeigen wie er zu ihnen kommt?

So es gibt noch ein paar kleine Dinge die mir sauer aufgestoßen sind, wie die „Freundlichkeit“ der Mitarbeiter (Hallo, der Besucher zahlt den Tieren das Essen und den Mitarbeitern den Lohn, kann man da nicht ein wenig Freundlichkeit erwarten?) und die Sauberkeit der Gastronomie. Aber das will ich heute nicht weiter ausführen.

 

Ja es gibt auch schöne Seiten des Zooparks, wie zum Beispiel die tiergerechte Neugestaltung der Gehege. Lieber weniger Tiere und dafür mehr Platz für diese und eine natürliche Umgebung. So entstehen auch schönere Fotos, wo man im Hintergrund nicht nur Beton oder Zaun sieht.

So sind auch ein paar schöne Bilder entstanden, die ich natürlich zeigen mag.

IMG_1847

Die Kap-Bortsenhörnchen sind einfach nur total süß.

IMG_1849

Sie leben zusammen mit den

IMG_1855

Kap-Klippschliefern. Diese sind wohl entfernt verwandt mit den Elefanten. Wenn wir schon nicht die Elefanten sehen, dann zumindest ihre Verwandtschaft.

IMG_1856

Erstmal frühstücken, dann kann der Tag beginnen.

IMG_1862

Erdmännchen sind wohl nur 3 Stück da?

IMG_1864

Frage mich echt wohin die anderen sind, denn normal ist doch da ein ganzes Rudel da.

IMG_1869

Wenn man auf dem Weg bleibt, darf man bei den Bennettkängurus Gehege gehen. Einfach süß wie das kleine da raus schaut.

IMG_1878

Der lachende Hans, einfach ein süßer Vogel mit einem witzigen Namen.

IMG_1886

Aber auch freie Spatzen schauen sich gerne mal im Zoopark um.

IMG_2008

Oder Raben.

IMG_2026

Nicht nur Tiere springen hier vor die Linse,

IMG_2027

auch schöne Blümchen.

IMG_2032

Die Rosenkäfer leben mit einer Echse zusammen, deren Namen ich aber vergessen habe.

IMG_2042

Das Chamäleon fand ich sehr faszinierend. auch wenn es mir nicht in die Augen schauen wollte,

IMG_2046

wenn dann immer nur mit einem Augen.

IMG_2060

Ein wenig ausruhen in der Mittagshitze.

IMG_2062

Natur ist doch einfach schön.

IMG_2064

Zumindest wenn man sie lässt.

IMG_2066

Überall findet man kleinen Nachwuchs. Eines süßer als das andere.

IMG_2068

Alt oder einfach graues Fell?

IMG_2071

Auch kleine Zebras sind so süß.

IMG_2075

Entschuldigung, wir haben nichts zum essen für dich.

IMG_2089

Freiwild, lach.

IMG_2091

Ein Präriehund auf seinem Weg zum Wachposten.

IMG_2107

Wachposten eingenommen

IMG_2108

und wachsam aufgepasst.

IMG_2138

Nashorn versucht sich Ton in Ton vor der Mauer zu verstecken, hab es trotzdem entdeckt.

IMG_2146

Müdes Babyzebra, im Zoopark muss eine Schlafkrankheit ausgebrochen sein, so viele müde Tiere.

IMG_2163

Auch bei den Stachelschweinen schläft Groß und Klein.

IMG_2167

Mittagsschlaf beendet.

IMG_2171

Kleine Giraffe kommt gerade so ans Fressen ran, ist das gemein wenn alles so weit oben ist.

IMG_2186

Aber es schmeckt,

IMG_2203

So ein schöner Po.

IMG_2224

Den Schildkröten geht es auch gut.

IMG_2274

Beim grauen Riesenkänguru ist der Nachwuchs schon dem Beutel entwachsen.

IMG_2276

Stärken, dass man so groß und stark wie Mama wird.

IMG_2283

Der Blick, einfach nur witzig.

IMG_2293

Bald ist das Bennettkänguru auch soweit.

IMG_2306

Pass fein auf kleines Erdmännchen.

IMG_2307

Auch ein Löwe braucht ein Mittagsschläfchen.

IMG_2308

Aber die Besucher sind so laut.

 

Ich werde noch ein Bericht bringen mit den Bildern der Affen, die haben wirklich ein sehr sehr schönes Gehege. Aber dazu das nächste mal mehr.

 

 

Facebookgoogle_plusby feather
Facebooktwittergoogle_plusinstagramby feather

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.