Umsonst und Draussen in Würzburg 2016 Tag 1

4 Tage lang wurde an dem Ufer des Mains die Musik gefeiert, der Eintritt war Umsonst und es war fast alles Draussen. So auch die erklärung der Namens. Es ist ein Festival was Jung und Alt anzieht und was jeder Altersklasse was bietet. Es gibt insgesamt 3 Bühnen aber auch an der ein oder anderen Ecke im Gelände wurde mal gespielt. Für die Kids ist auch viel aufgebaut, eine riesige Spielwiese eben und viele Initiativen können sich vorstellen. Klar für ein Festivalgelände gibt es auch einige Verkaufsstände, doch ich muss sagen ich war von den Preisen mehr als angenehm überrascht.

 

Das ganze Festival wird von einer Initiative auf die Beine gestellt und eigentlich nur durch den Getränkeverkauf getragen. Ich war das erste Mal und ich weiß ich bin nächstes Jahr wieder da.

TAG1-00001

Ich mag die Becherlampen, ein paar hingen in den Bäumen. Denke dass ich sowas mal bei gelegenheit nachmachen werde.

TAG1-00002

Ein schönes Licht gaben sie.

TAG1-00003

Die Verkaufsstände waren abwechslungsreich und

TAG1-00004

man fand an jeder Ecke immer neues Interressantes.

TAG1-00005

Da musste ich sehr stark sein um nicht zu viel zu kaufen.

TAG1-00006

Kunst aus aller Welt.

TAG1-00007

Und schön, dass man auch ausprobieren konnte.

TAG1-00008

Alle Farben konnte man finden, ein kunterbuntes Wochenende.

TAG1-00009

Das Festival muss man sich merken.

Aber nun zu den Bands, ich werde einen Tag nach den anderen berichten, da es einfach zu viele sind um sie in einen Bericht zu packen.

 

 

DIE-NERVEN-00001

Die erste Band die ich zeigen mag ist „Die Nerven“, ein Trio aus Esslingen.

DIE-NERVEN-00002

Kevin Kuth ist als letztes zum Trio gekommen,

DIE-NERVEN-00003

und das im Jahre 2012.

DIE-NERVEN-00005

Julian Knoth am Bass und

DIE-NERVEN-00006

Gesang, sowie

DIE-NERVEN-00007

Max Rieger, an der Gitarre und Gesang, haben die Band 2010 gegründet.

DIE-NERVEN-00008

Sie haben schon 3 Alben veröffentlicht und sie haben dementsprechend auch viele Fans gleich mitgebracht.

EGOTRONIC-00001

Die Band Egotronic hat „Tanzen ist Denken“ zum Motto.

EGOTRONIC-00002

So regen ihre Texte zum denken an.

EGOTRONIC-00003

Die jüngsten sind sie nicht mehr, aber mit ihrer Musik sprechen sie sie auch die Jugend an.

EGOTRONIC-00004

Seit 2014 machen sie Punk aus der Garage.

EGOTRONIC-00005

Doch die Band gibt es schon wesentlich länger.

EGOTRONIC-00006

Sie reisen von einem Festival zum nächsten und sorgen für

EGOTRONIC-00007

gute Stimmung.

EGOTRONIC-00008

Mit ihrer zum denken anregenden Musik begeistern sie eine

EGOTRONIC-00009

große Menge.

EGOTRONIC-00010

Regen zum mitsingen und mittanzen  an.

EGOTRONIC-00011

Nicht nur der Liedsänger hat eine gute Stimme

EGOTRONIC-00012

auch die Stimmen der anderen Bandmitglieder können

EGOTRONIC-00013

sich hören lassen.

EGOTRONIC-00014

Doch auch Egotronic war mal zu Ende.

EMPIRE-OF-DIRT-00001

Empire of Dirt ist die nächste Band, die ich zeigen mag.

EMPIRE-OF-DIRT-00002

Das Quartett spielt seit 2014 zusammen.

EMPIRE-OF-DIRT-00003

Hier wohl das jüngste Bandmitglied.

EMPIRE-OF-DIRT-00004

Ihre Musik ist irgendwo zwischen Pop und Soul.

EMPIRE-OF-DIRT-00005

Und sie arbeiten wohl an ihrer ersten LP.

EMPIRE-OF-DIRT-00006

Da hoffe ich mal, dass sie bald raus kommt.

EMPIRE-OF-DIRT-00007

Die Musik gefällt mir sehr gut und

EMPIRE-OF-DIRT-00008

die Stimme ging mir unter die Haut. Weiter so.

HUSSEIN-MAHMOUD-GROUP-00001

Die Band Hussein Mahmoud Group spielte dann auf der Drinnen Bühne.

HUSSEIN-MAHMOUD-GROUP-00002

Sie spielen syrisch deutsche Stubenmusik.

HUSSEIN-MAHMOUD-GROUP-00003

Hussein Mahmoud spielt auf einer Saz. Schöne interessante Klänge.

HUSSEIN-MAHMOUD-GROUP-00006

Die Band ist ein Aushängeschild Würzburgs.

HUSSEIN-MAHMOUD-GROUP-00007

Sogar ein Kontrabass wird gespielt.

HUSSEIN-MAHMOUD-GROUP-00008

Die Musik geht ins Ohr und unter die Haut.

HUSSEIN-MAHMOUD-GROUP-00009

Die Klänge der Saz integrieren sich gut.

 

HUSSEIN-MAHMOUD-GROUP-00013

Man merkt mit wieviel Liebe gespielt wird.

HUSSEIN-MAHMOUD-GROUP-00014

Und wieviel Gefühl in den Liedern steckt.

HUSSEIN-MAHMOUD-GROUP-00015

Die Klänge sind zwar fremd, aber nicht befremdlich.

HUSSEIN-MAHMOUD-GROUP-00016

Die Instrumente passen sehr gut zusammen, besser als gedacht.

HUSSEIN-MAHMOUD-GROUP-00018

Und der Band merkt man an wieviel Spass es ihnen macht. So macht das Zuhören auch viel Spass.

MATZE-ROSSI-00002

Draussen spielte dann Matze Rossi.

MATZE-ROSSI-00003

Er singt gefühlvolle deutsche Lieder.

 

MATZE-ROSSI-00009

Ich hatte bei ihm das Gefühl, dass er sehr tief in seine Seele blicken lässt.

MATZE-ROSSI-00015.

Einfach wunderbar Gefühlvoll.

SOLID-GROUND-00001

Einer der Hauptacts des Tages war Solid Ground.

SOLID-GROUND-00002

Sie spielen Folk Musik aus Irland.

SOLID-GROUND-00003

Die Band spielt seit 15 Jahren zusammen und erfreuen ihre Zuhörer mit ihrer musikalischen Reise durch Irland.

SOLID-GROUND-00004

Es ist kleine kleine Band, aber das Zusammenspiel ist sehr harmonisch.

SOLID-GROUND-00005

Mit viel Liebe sind sie dabei.

SOLID-GROUND-00006

Nicht nur gesanglich hat sie überzeugt.

 

SOLID-GROUND-00008

Der Trommler ging voll in der Musik auf.

SOLID-GROUND-00009

Es war sogar ein Stepptänzer dabei, der

SOLID-GROUND-00010

es schaffte die Illusion Irlands vollständig zu machen.

SOLID-GROUND-00011

Voll in der Musik gefangen.

SOLID-GROUND-00014

Aber ab und an war er doch mal hier, grins.

 

 

Der erste Tag hat mir schon sehr gefallen. Da es das erste Mal war, dass ich bei Umsonst und Draussen war, so war ich dann sehr gespannt was mich die nächsten 3 Tage noch erwartet. Aber davon bald mehr.

 

 

 

 

 

 

 

 

Facebookgoogle_plusby feather
Facebooktwittergoogle_plusinstagramby feather

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.