Tolle Lichtbilder selbst gestalten

So Lightboxen sind ja aktuell überall zu sehen, doch jede sieht gleich aus. Da man aber doch nicht so oft das Dargestellte ändert, kam ich auf die Idee welche selbst zu machen. Denn ich weiß ja was meine Kids lieben und hatte noch Sternenfolie und kleine Lichterketten da.

Einfach zwei dicke Bilderrahmen gekauft, ein schönes Bild gesucht, was ich abbilden wollte und innerhalb von nicht mal einer halben Stunde hatte ich kleine Kunstwerke, welche meinen Kindern echt super gefallen.

Wirklich ganz easy. Aus dem Bilderrahmen die Rückwand entfernen, dann den kleinen Rahmen drin und die Scheiben vorne raus nehmen. Auf diese Scheibe einfach das Motiv mit Lackstiften übertragen. Ich habe nur Schwarz und Weiß verwendet, weil ich es einfach am Besten fand. Dann die Scheibe so wieder rein, dass die bemalte Seite innen ist. So kann es nicht passieren, dass man das Motiv abkratzt. Allerdings muss man schon beim drauf malen daran denken, dass man das Motiv dann am Ende in Spiegelverkehrt hat. Bei unseren Motiven war es egal, doch bei Schrift ist es wichtig das nicht zu vergessen.

Dann die Scheibe einsetzten, die Sternenfolie in der richtigen Größe dahinter, den kleinen Rahmen (welcher Abstandshalter zwischen Scheibe und Rückwand ist) wieder rein und die Rückwand bearbeiten. Bei unseren Bilderrahmen war an der Rückwand eine kleine Ecke abgetrennt, dass man sie gut entfernen kann. Doch die habe ich benutzt um den An/Ausschalter draußen zu befestigen. Das Kabel der Batteriebetriebenen Lichterkette durch die kleine Öffnung und die Lichterkette kreuz und quer drinnen an die Rückwand geklebt. dann die Rückwand wieder drauf und schon fertig. Das längste an der ganzen Sache ist eigentlich nur das Malen und das Trocknen der Farbe. Man könnte auch einen Scherenschnitt machen, doch dazu bin ich nicht gut genug mit dem Skalpell.

Als meine Kinder sie es gesehen haben, sind sie fast ausgeflippt vor Freude. Und mir gefällt es auch einfach super. Nicht nur eingeschaltet, auch ausgeschaltet machen sie einiges her.

Als meine Kinder sie gesehen haben, sind sie fast ausgeflippt vor Freude. Und mir gefällt es auch einfach super. Nicht nur eingeschaltet, auch ausgeschaltet machen sie einiges her.Mal sehen, wie viele ich noch machen darf, wenn die mal von anderen entdeckt werden. Aber das macht mir nichts aus, schnell und mit viel Spaß etwas Schönes und Individuelles gestalten liebe ich.

Facebookgoogle_plusby feather
Facebooktwittergoogle_plusinstagramby feather

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.