Teil drei vom Bericht des Kneipp VIP Bloggertreffens

*sponsored, also ein wenig Werbung*

 

Sonntag hieß es beim Kneipp VIP Bloggerftreffen, nur noch einen halben Tag Programm, dann war alles vorbei. Verrückt wie schnell die Zeit vergeht, wenn man Spaß hat.

Aber zuerst einmal ordentlich Frühstücken. Leider klappte es wieder nicht mit essbaren Brötchen, welche ich vertrage, daher habe ich mein mitgebrachtes glutenfreies Brot gegessen. Naja, ich war ja vorbeireitet, daher war es nicht so schlimm.

Auf zum letzten Ausflug mit dem Oldtimerbus hieß es dann, es ging ins Waldpädagogikzentrum in Göttingen. Dort stand dann die fünfte Säule der Kneipp Philosophie auf dem Programm, PFLANZEN.

Auch die Kneipp Mädels haben interessiert zugehört und sicher, wie wir alle, noch das ein oder andere über Pflanzen gelernt.

Hier passte der Bus auch einfach nur genial hin.

Ein schön angelegter Kräutergarten und Blumengarten hat natürlich uns alle fasziniert, so wurde viel Fotografiert und der Fotograf fiel gar nicht so arg auf zwischen uns auf.

Sehr schön, dass auch Kindern, aus Schulen der Umgebung, hier einiges beigebracht wird, nicht dass die Kinder irgendwann denken, alles Essen wächst im Supermarkt.

Auch Ameisen und Bienen helfen viel beim wachsen lassen der Pflanzen, und so sind die auch wichtig für uns.

Und wusstet ihr, dass es über 80 Sorten Kartoffeln gibt? Jede ein wenig anders im Geschmack. Diese werden hier mit Schulklassen gesetzt, gepflegt und geerntet. So lernen die kleinen auch, dass die Arbeit eines Bauern sich auch nicht von alleine macht.

Uns wurden dann auch ein paar verschiedene Sorten gekocht, dass wir mal die Unterschiede schmecken können. Währenddessen haben die einen frischen Apfelsaft gemacht. Und die Anderen, wie ich, durften ein paar Kräuter im Kräutergarten sammeln und sich selbst ein frisches Kräutersalz machen.

Alle hatten Spaß und viel gelacht.

Nur einige der Sorten, welche für uns gekocht wurden. Und der Fotograf voll in seinem Element.

So gab es dann frischen Apfelsaft, Kräutersalz und verschiedene leckere Kartoffeln.

 

Sven Spiegel Photography

Und zu guter Letzt noch ein Gruppenfoto. Leider ging es nun nur noch zurück ins Hotel, wo wir alle uns herzlich verabschiedet haben und jeder zu sich nach Hause gefahren ist. Doch mit ein paar Teilnehmern bleibt man auf jeden Fall im Kontakt und das Wochenende bleibt in guter Erinnerung. Danke nochmal, dass ich teilnehmen durfte.

Ach, es gab noch ein kleines Geschenk von Kneipp, einen Beutel voll der Herbstneuheiten, die werde ich dann in einem späteren Bericht vorstellen.

Wer noch mehr Berichte lesen mag, der kann ja bei den anderen Teilnehmern mal rein schauen. Mit dabei waren:

Anita FaustKatja FriemelKarin GöhrsSabrina HaasSwantje HeinrichsMona Held, Ingeborg Junk, Elke KappenSantje KrenzerTanja Kucharzewski, Angela LedigTina-Maria LenzMaike Mühring, Sabrina OttoTanja Sunny PlodekAnouck ReuterMarie SackMichaela SchäffererClaudia SchmittSandra SchubinskiCristina TondoLisa VohwinkelAngelika von der Heiden und Manuela Widmann.

 

*Dieser Beitrag des Kneipp ViP Autoren Treffens 2017 wurde möglich durch die Einladung der Kneipp GmbH. Die Kneipp ViP Autoren sind eine Community von Bloggern und Produkt-Testern, die kostenlose PR-Sample für Produkt-Tests von der Kneipp GmbH erhalten. Hier gezeigte Produkte wurden im Rahmen eines Events von der Kneipp GmbH ausgestellt.  Eine Berichterstattung erfolgt ohne Auftrag, Anweisung und Honorierung durch die Kneipp GmbH. Für den Inhalt der Beiträge bin ich als Autor verantwortlich.

Facebookgoogle_plusby feather
Facebooktwittergoogle_plusinstagramby feather

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.