Spectaculum zu Castell Teil 2

Auf einen guten Mittelaltermarkt gehört auch ein Gaukler, so sah ich Dan Willis wieder. Den kannte ich ja schon von Ochsenfurt im letzten Jahr. So konnte ich mit meiner Kamera an den Einstellungen spielen und habe wieder ein wenig gelernt, positiver Nebeneffekt sind die tollen Bilder die entstanden sind.

IMG_3418

Dan Willis weiß wie er das Publikum in seinen Bann zieht.

IMG_3512

Eigentlich war es da noch hell, aber dank Kamera wurde es auf den Bildern schön dunkel.

IMG_3533

Ich hoffe meine Jungs versuchen nicht das nachzumachen, so fasziniert wie die zu geschaut haben.

IMG_3538

 

IMG_3543

Er zaubert sogar Herzen aus Feuer, haben meine Jungs bei diesem Bild gesagt.

IMG_3547

Sieht aus wie ein wilder Feuerwurm.

IMG_3554

 

IMG_3556

Und da eine Blume.

IMG_3578

Die Show für die Frauen, mit Glitzerfeuer.

IMG_3579

Ganz viel Glitzer.

IMG_3581

Ein Mann inmitten von Feuer.

IMG_3615 IMG_3656

Feuerspucken kann er auch noch.

IMG_3688

Da wird es dem Publikum gleich warm.

IMG_3689

 

IMG_3703

Am nächsten Tag erstmal bei strahlendem Sonnenschein ein wenig Kunst ohne Feuer, aber nicht minder faszinierend.

IMG_3710

Die Kinder sind alle in seinem Bann, aber auch die Erwachsenen können sich dem nicht entziehen.

IMG_3716 IMG_3731

Mit Messern spielt man eigentlich nicht, außer man kann es.

IMG_3762

 

IMG_4914

Da fliegen sogar die Drachen.

IMG_6436

Abends als es dann auch dunkel war die große Feuershow.

IMG_6547

Mit viel viel Glitzerfeuer.

IMG_6555

Und noch mehr.

IMG_6563

 

IMG_6564

 

IMG_6607

Dieses Mal sogar mit musikalischer Unterstützung.

IMG_6737

Sonntags dann wieder bei Sonnenschein.

IMG_6755

So warm, dass die Kriegsbemalung schnell verläuft.

IMG_7907

Doch so langsam muss der Drache heim fliegen und auch das Wochenende ist leider vorbei. Meine Kids sind fasziniert von dem Gaukler sie redeten auch die nächsten Tage oft von ihm und wie gut ihnen seine Show gefallen hat.

Facebookgoogle_plusby feather
Facebooktwittergoogle_plusinstagramby feather

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.