Lecker kochen mit der Sternzeichenbox von direct&friendly

Ich durfte ja schon einmal über eine Geschenkbox von direct&friendly berichten. Da ich da so begeistert war, freute ich mich, das ich eine weitere testen darf. Thema war dieses Mal die Sternzeichenbox.

Eigentlich glaube ich ja nicht, dass es irgendeinen Zusammenhang zwischen dem Tag, an dem man geboren ist, und seinem Wesen gibt. Aber lesen tut man doch sein Horoskop immer wieder und ich fand es hier einfach so witzig geschrieben. Auch machten die Produkte mich schon neugierig, welche in der Skorpionbox zu finden sind. 

Laut direct&friendly lautet des Skorpions Motto „Alles oder nichts“ und der Anspruch „Je intensiver, desto interessanter.“ Finde mich da schon irgendwie wieder, aber das trifft glaube ich auf viele Menschen zu, nicht nur Skorpione. Der Text im mitgelieferten Heftchen ist wirklich humorvoll geschrieben, egal ob man an die Sternzeichen glaubt oder nicht, es lässt einen schmunzeln. Es sind auf jeden Fall vier Dosen, mit verschiedensten Gewürzen oder Kräutern und eine Flasche Öl enthalten.

Bei den Moringablättern musste ich erst einmal im Internet schauen, was man damit macht. Gleich als Erstes fand ich, dass sie als Tee gut beim Abnehmen helfen. Naja da ich gerade ein wenig abnehmen will, habe ich mir gleich einen Tee gekocht. Ich kann den Geschmack nicht beschreiben, da er mich an nichts erinnert, aber ich finde ihn lecker. Auch ohne etwas zum süßen drin. Ich denke, dass ich mir den wohl mal bestellen werde. Also der Punkt passt schon mal gut zu mir. Es lässt sich auch schön entspannen bei einer Tasse Tee und einem guten Buch.

Dann habe ich mir eine Tomatensuppe gemacht. Einfach und schnell aus einer Tüte, das muss ab und zu mal sein. Doch um den Geschmack zu verbessern, habe ich ein paar Tropfen des Chili-Olivenöls und ein paar der Knoblauchchips hineingegeben. Einfach lecker. Das Gute an den Knoblauchchips ist, sie schmecken nach Knoblauch, machen aber nicht so schlimm einen schlechten Atem. Ausserdem sind sie haltbarer, als frischer Knoblauch. Und man muss sie nicht schälen, so stinken auch die Finger nicht. Das Chili-Olivenöl ist auch gut, so kann man ganz leicht die Schärfe des Essens beeinflussen.

Das schwarze Pyramidensalz finde ich zu farblosen Gerichten sehr schön. So bekommt zum Beispiel mein Spargel mit Parmesan noch ein wenig Farbe. Da das Auge ja mit isst, schmeckt das selbe Gericht doch noch besser.

Den Kokosblüten Zucker hebe ich mir erst einmal auf, denn der passt jetzt nicht wirklich zu meinem Abnehmplan. Doch wenn ich mal Appetit auf was Süßes habe, werde ich diesen Zucker verwenden, da er einen niedrig glykämischen Wert hat, also der gesündere Zucker ist, als der normale.

Alle Produkte aus der Box sind aus biologischem Anbau, wie alle anderen Produkte der Marke direct&friendly.

Wie oft weiß man nicht, was man dem ein oder andern lieben Menschen schenken kann? Wenn derjenige gerne kocht, dann ist so eine Sternzeichenbox ein wirklich schönes Geschenk.Und auch noch ein witziges, denn wie gesagt auch wenn man nicht an Horoskope glaubt, so kann man über das ein oder andere witzige Textchen lachen. 

 

Offenlegung: Das hier beschriebene Produkt wurde mir von der verlinkten Firma zur Verfügung gestellt.

Facebookgoogle_plusby feather
Facebooktwittergoogle_plusinstagramby feather

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.