Hermann Butterzitronenkuchen

Wie ich ja schon berichtete, ist bei uns ein Hermann eingezogen. Also der Teig, den man regelmässig füttern und rühren muss. Meist bekommt man ein Kindchen geschenkt und darf  sich dann immer um ihn kümmern, um alle paar Tage einen leckeren Kuchen zu backen. Was ich so toll am Hermann finde, der Kuchen wird immer saftig und schmeckt lange wie frisch. Selbst nach ein paar Tagen kann man ihn noch servieren und bekommt Lob. Da man ihn auch ihn vielen Varianten backen kann, hat man viel Abwechslung. Ich habe mir nun mal einen Butterzitronenkuchen gebacken und meine Jungs haben ihn verschlungen, weil er so lecker war. Den darf ich nun öfters backen.

Hermann Kuchen

Fals ihn jemand nachbacken mag, hier das Rezept. Wer es abwandeln mag, darf es gerne tun, denn das ist ja beim Hermann ganz einfach.

 

Teig:
380 gr. Mehl
50 gr. Zucker
130 ml handwarme Milch
1 Päckchen Hefe
1 Ei
100 gr. Butter, möglichst zerlassen
2 Päckchen geriebene Zitronenschale oder frisch von 2 Zitronen
1 Portion Hermann

 

Belag
100 gr. Butter
100 gr Zucker

Alle Zutaten gut vermischen, bis es ein schöner glatter Teig ist, den dann zugedeckt an einem warmen Ort für eine Stunde gehen lassen. Wer nicht weiß, was er in der Zeit tun soll, der kann es mir gerne nachmachen und mit meinem Hund eine Runde laufen 😀

Dann einfach in eine Backform geben, bitte so, dass er relativ flach ist. Oder auf einem Backblech ausbreiten. Die zerlassene Butter drüber geben und dann den Zucker drauf streuen. Nochmals zudecken und diesmal 30 Minuten gehen lassen, in der Zeit kann man die Küche wieder aufräumen.

Zu guter letzt den Kuchen im Ofen bei 225 Grad für etwa 10 bis 12 Minuten backen.

Abkühlen lassen und genießen.

 

Heike Nöth

Facebookgoogle_plusby feather
Facebooktwittergoogle_plusinstagramby feather

2 Kommentare

  • gabriele sener

    hallo,

    warum muß der teig flach sein?

    was passiert, wenn ich die doppelte menge in eine normale 28cm springform gebe, außer, dass es vllt überläuft?

    warum kann ich das rezept nicht speichern?

    • Hallo

      es schmeckt besser, wenn der Teig flach ist, da man ja oben die Butter und den Zucker drauf tut und das durch einen dicken Teig nicht durchzieht.
      Das Kopieren habe ich gesperrt, dass die Texte mein bleiben, sorry, darfst es dir gerne abschreiben oder eben den Link dazu speichern.
      Viel Spass beim Backen 😀

      Liebe Grüße Heike

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.