Durch Pfanner lecker und gesund trinken

*sponsored, also ein wenig Werbung*

 

Es gibt so viele Säfte und Schorlen auf dem Markt, welche gerade die Kleinen Konsumenten locken sollen, aber leider nicht unbedingt gesund sind, da sie so viel Zucker oder andere Zusätze enthalten.

Vor einiger Zeit habe ich dann die Saftschorlen und Säfte von Pfanner entdeckt. Sie bieten eine wirklich breite Palette und so können wir oft mal durch wechseln und bleiben bei gesunden Alternativen.

Mich ärgert es echt oft, dass einige Firmen direkt Kinder ansprechen – aber keine Eltern, die mal die Inhaltsstoffe durchlesen, würden diese Produkte kaufen. Doch bei Pfanner habe ich bisher keine schlechten Erfahrungen gemacht. Und so freute ich mich, als ich erfuhr, dass sie auch ein Sponsor beim Frankenbloggertreffen sind. Da ich vor Ort nur Kaffee getrunken habe, durfte ich mir eine Flasche Pfanner ‚Pure TEA Schwarzer Tee‘ mitnehmen.

Pfanner (1)

Oft sind mir Schwarze Tee Getränke zu stark, doch hier ist die Mischung, vor allem ohne Zucker und ohne Süßstoff, genau richtig. Nicht zu stark, aber auch nicht zu schwach.

Pfanner (2)

Doch hatte ich dann ein ganz anderes Problem, meine Kinder haben mir einiges weg getrunken. Da freut man sich, dass einem mal was schmeckt, dann hat man nicht viel davon, weil man nicht schnell genug ist.

Es gibt von Pfanner eine sehr große Auswahl an verschiedenen Getränken. Sowohl eine riesige Auswahl an Säften als auch Saftschorlen und auch an Teesorten. Und alles natürlich auch ohne Zucker oder andere Zusatzstoffe. Was mir auch gefällt, sind die verschiedenen Flaschengrößen. So kann man daheim große Flaschen oder Tetrapack nehmen und unterwegs kleine handliche Flaschen. Das Einzige was mich eigentlich bei den ganzen biologischen Zutaten und der Natürlichkeit stört ist, dass es nur Plastikflaschen oder Tetrapacks im Handel gibt. Gäbe es Pfannergetränke in Glasflaschen, so würde ich sie des Öfteren und lieber in meinen Einkaufswagen legen.

Wer über Pfanner auf dem laufenden bleiben will, der sollte mal bei Instagram oder Facebook vorbei schauen, denn da bietet Pfanner nicht nur das Neueste zu ihren Produkten, sondern auch viel zur Unterhaltung. Egal ob leckere Rezepte oder auch witzige Videos, die geteilt werden können. Ich schaue da öfters mal rein und das eine oder andere Rezept werde ich mal nachmachen.

Heike Nöth

Offenlegung: Das hier beschriebene Produkt wurde mir von der verlinkten Firma zur Verfügung gestellt.

Facebookgoogle_plusby feather
Facebooktwittergoogle_plusinstagramby feather

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.