Das perfekte Weihnachtsgeschenk von Fototapete.de

*sponsored, also ein wenig Werbung*

 

Weihnachten steht ja vor der Türe und ich persönlich bin immer sehr froh, wenn ich für jeden meiner liebsten Menschen ein passendes Geschenk gefunden habe. Bei meiner Mutter ist es doch immer schwer, sie hat ja alles und sagt, sie weiß nicht was sie will. Doch dieses Jahr habe ich was wirklich Schönes gefunden, eine Fototapete von Fototapete.de

Diese habe ich einfach bestellt, um damit ihr Schlafzimmer zu verschönern, da ich sie nicht einpacken wollte, habe ich nur ein kleines Stück Geschenkpapier an die Rolle gemacht. Auch wenn es noch nicht Weihnachten ist, habe ich die Wand schon tapeziert.

Wir hatten extra noch Tapetenleim gekauft, doch das hätte ich mir sparen können, denn der ist im Paket enthalten. Hätte ich vielleicht doch vorher mal auf die Rolle schauen sollen.

Die zwei Bahnen sind auf eine Rolle gedruckt und müssen nur einfach auseinander geschnitten werden. Da auch drüber steht, welche Bahn was ist, kann man die beim Tapezieren nicht verwechseln.

Der Tapetenleim ist in nur 5 Minuten, inklusive Zeit zum Quellen, fertig zum Verarbeiten. Einfach auf die Wand auftragen, natürlich nicht zu dünn, dass die dicke Vliestapete auch wirklich kleben bleibt.

Dann einfach die erste Bahn anbringen

und glatt streichen. Eigentlich hieß es ja, glatter Untergrund, doch auch auf der Raufasertapete hält es super und dadurch dass die Vliestapete so dick ist, sieht man auch nichts mehr durch von der Raufaser.

Dann die zweite Bahn anlegen, Stoß an Stoß. Die Bahnen sind echt super stabil, selbst mehrmaliges ablösen und wieder drauf kleben machen sie mit, ohne kaputtzugehen.

Die Farbe der Tapete sieht einfach super aus. Meine Mutter liebt ihr neues Zimmer. Eigentlich wollte ich ihr Schlafzimmer bis Weihnachten zu schließen und den Schlüssel verstecken, aber so gemein wollte ich dann doch nicht sein.

Wir haben für die Fototapete nicht mal eine Stunde gebraucht, aber inklusive Bett und Kommode weg und wieder hinräumen. Wir hatten sogar einen Tapeziertisch aufgebaut, aber das hätten wir uns auch sparen können, da man die Tapete ja nicht einkleistern muss.

Ich schwöre, das nächste Mal lese ich vor dem  Anfangen die Anleitung. Und ich bin mir sicher, dass es ein nächstes Mal gibt. So eine große Auswahl wie es bei Fototapete.de gibt, lädt doch gerade dazu ein mehr zu tapezieren. Vor allem weil die Qualität echt überzeugt und man ganz schnell und einfach einen Raum um ein vielfaches Aufwerten kann.

Offenlegung: Das hier beschriebene Produkt wurde mir von der verlinkten Firma zur Verfügung gestellt.

 

Facebookgoogle_plusby feather
Facebooktwittergoogle_plusinstagramby feather

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.