Contigo fairtrade, eine faire Sache rundherum

*sponsored, also ein wenig Werbung*

 

Ganz ehrlich, vieles in der Welt ist doch echt krank. Da wird alles Mögliche in Ländern von Arbeiter hergestellt, die kaum genug verdienen um sich was zu Essen zu kaufen, noch ihre Kinder zur Schule schicken können. Dazu kommt dann noch, dass die Produkte oft aus Materialien hergestellt werden, die weder für den Arbeiter an der Maschine noch für die Umwelt gut sind. Alles steht im Motto „Hauptsache billig“ .

So freue ich mich über jedes Produkt, welches aus dem fairen Handel kommt. Denn fairer Handel heisst nicht nur, dass die Arbeiter ordentlich bezahlt werden, sondern auch, das sie unter menschenwürdigen Bedingungen arbeiten können. Und vor allem mit den Materialien, die sie haben. So sind die Produkte meist aus nachhaltige angebauten Materialien.  

So freute ich mich noch mehr, als ich Contigo entdeckte. Das ist ein Shop mit nur fairtrade Produkten. Aber ihre Produktpalette ist deswegen auch nicht klein, sondern bietet wirklich ein breites Spektrum. Doch man kann bei Contigo nicht nur online bestellen, es gibt Momentan 20 Läden in ganz Deutschland verteilt.

Wer mag, kann sich sogar informieren, wer hinter jedem Produkt steckt.

Ich habe mir mal zwei Produkte bestellt, eines für mich und eines auf den Wunsch meiner Jungs. Meine Jungs schauen sogar schon im Geschäft nach fairtrade Produkten, was mich sehr freut, den das zeigt mir, dass ich sie Verantwortungsbewusst für Natur und Mitmenschen erzogen habe.

Für mich bestellet ich den Teller Eggshape aus Acaciaholz, durch die natürliche Maserung sieht jeder Teller anders aus. Dieser hier ist nun meiner. Ich benutze ihn aber eher selten für Sushi, sondern entweder als Tablett um meinen Kaffee mit etwas zu Naschen mit auf die Terrasse zu nehmen. Da kann ich dann etwas entspannen.

Oder aber, ich nutze ihn um mein Mittag schön zu platzieren. Das Auge isst mit und so schmecken auch Zucchininudeln mit Bolognese noch viel, viel besser.

Meine Jungs wünschten sich diese Vogelfutterstation. Sie wird unmontiert geliefert und ist oben lasiert um das Vogelfutter vor dem Regen zu schützen. Die Montage ist sehr einfach. Da braucht man nicht mal die Beschreibung ansehen.

In Ermangelung eines freiweiligen Vögelchens, aber weil es besser auf dem Bild aussieht, habe ich einen kleinen Dekovogel fürs Foto drauf gesetzt. Der gehört nicht zum Produkt, doch wollte ich nicht so lange warten, bis die Vögel Hunger bekommen. Doch wir schauen öfters mal hin und freuen uns über jeden kleinen Vogel, der sich am Buffet bedient. Die Futterstation hängt Katzensicher im Baum und ich denke, sie merken es auch.

Sehr schön ist auch, wenn man die Leute beobachtet, die an unserem Garten vorbei gehen, und auf die Futterstation deuten und begeistert sind.

 

Offenlegung: Die hier beschriebenen Produkte wurden mir von der verlinkten Firma zur Verfügung gestellt.

 

Facebookgoogle_plusby feather
Facebooktwittergoogle_plusinstagramby feather

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.