Bastelideen vom Coppenrath Verlag

*sponsored, also ein wenig Werbung*

 

Basteln könnten meine Kinder immer, doch irgendwie gehen auch mal die Ideen aus. Im Internet suchen ist da auch schwierig, da ja jeder eine andere Meinung hat und man oft so viel findet, dass man nach stundenlangen Suchen immer noch nicht weiß was man machen kann. Wenn man mal was findet, dann fehlt dazu die Anleitung. Doch der Coppenrath Verlag hat ganz viele Bücher mit vielen Bastelideen, welche nicht nur einfach und kindgerecht sind, sondern auch so super erklärt sind, dass Kinder es alleine verstehen und nachmachen können.

Klar haben sie nicht nur Bastelbücher im Coppenrath Verlag, aber das war einfach die Sparte, welche uns am meisten interessierte.

Wir durften uns zwei Bücher aussuchen und haben „Mach was Draus!“, mit Recycling Bastelideen, und das „Outdoor Kreativbuch“, denn Basteln kann man nicht nur im Haus.

Wie man an den Büchern sieht, haben wir schon beim ersten Durchblättern einiges gefunden, was wir machen wollen, daher die vielen Markierungen. Da es gerade mal regnete haben wir zuerst etwas aus dem „Mach was draus!“ gebastelt, doch etwas anders als im Buch.

Eigentlich sollte es eine Handtasche sein, doch da meine Jungs weniger Handtaschen mögen, so soll das sozusagen ein Briefkasten werden.

Aus zwei Papptellern, ein wenig Farbe, Kleber, einen Faden und einem Flaschendeckel haben wir also nach Anleitung einen Hundebriefkasten ganz leicht zusammengefügt. Der sieht echt toll aus und mein großer Sohn, welcher ja eh Hunde über alles liebt, der erwartet nun immer Post.

Mein kleiner Sohn wollte dann ein paar schöne Schmetterlinge, einfach als Dekoration haben. Im Buch ist beschrieben, dass man die Klopapierrollen innen anmalen soll, doch wir wollen sie nicht fliegen lassen, sondern hinlegen und so haben wir einfach außen die Farbe angebracht. Dann einfach in Streifen schneiden und nach Anleitung zusammenkleben.

Schon hat man viele schöne Schmetterlinge, die man auch einfach mal so an Omas oder so verschenken kann. Schnelle schöne und vor allem Ideenreiche aber trotzdem leichte Bastelideen sind in dem Buch. Egal ob aus Papptellern, Streichholzschachteln oder Eierschachteln, basteln kann man mit so vielem und viele Ideen werden wir noch umsetzten. Dann kann der Winter lang und kalt werden, wir sind dann mal beim Basteln.

Bei dem Outdoorbuch haben wir einmal das Bäume Abpausen versucht. Echt witzig, was da für schöne Strukturen als Bild raus kommen. Mehr haben wir noch nicht geschafft, da sie sich einiges für den Winter ausgesucht haben und das was für jetzt ist, das konnten wir noch nicht machen, weil meine Jungs irgendwie ständig unterwegs sind. Aber das ein oder andere haben sie sich ausgesucht, dass sie es mit ihren Freunden machen wollen, na da bin ich mal gespannt.

Das Buch lässt die Kids auf jeden Fall sehr viel selbstständig gestalten und das hilft ihnen auch im weiteren Leben, nicht immer nur an der Hand von Mama, sondern mal selbst was machen. Wir sind echt begeistert.

Beide Bücher vom Coppenrath Verlag können wir nur empfehlen und ich bin mir sicher, dass noch einige bei uns in die Bücherecke kommen werden.

Heike Nöth

 

Offenlegung: Die hier beschriebenen Produkte wurden mir von der verlinkten Firma zur Verfügung gestellt.

Facebookgoogle_plusby feather
Facebooktwittergoogle_plusinstagramby feather

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.