Backen, kochen, braten, Tescoma bietet für alles was

*sponsored, also ein wenig Werbung*

 

Backen, kochen, braten und was es sonst noch alles gibt in der Küche, zu allem kann man bei Tescoma Produkte finden, welche die Arbeit erleichtern. Ich habe in meinem Goodie Bag vom Franken Bloggertreffen auch drei Produkte gefunden.

Die Auflaufform und den Pfannenwender habe ich natürlich gleich eingeweiht. Allerdings habe ich schon so viele Keksausstecher, dass ich diese nicht brauche, so werde ich sie verschenken. Doch finde ich die Idee hinter den Ausstechringen toll. Mit nur drei Ausstechern hat man sechs verschiedene Durchmesser, somit liegen schon weniger Teile im Schrank. Ausserdem lassen sie sich gut ineinander stecken und nehmen dadurch noch weniger Platz weg. Diese praktischen Ausstechformen gibt es auch in Blumenform, Herz oder viereckig. Kein Wunder, dass diese Ausstechformen den REDDOT Award 2014 bekommen haben.

Mit den beiden Produkten, welche ich gleich benutzte, habe ich überbackenes Hähnchen gemacht.

Das ist so einfach und auch ein leichtes Rezept. Sehr zu empfehlen, auch wenn man Gäste hat, da es sich gut vorbeireiten lässt und dann fast von allein fertig wird. Einfach Hähnchenschnitzel anbraten, schön gewürzt mit Salz und Pfeffer. In eine Auflaufform geben, da passt das Backblech Delicia gold echt gut, denn das ist nicht zu groß und hat einen schönen Rand. Durch die Beschichtung braucht man auch kein oder nur wenig Fett. Die breiten Griffe erleichtern auch das Anheben und mit drei Jahren Garantie kann man sicher sein, dass sich die Beschichtung nicht löst und im Essen landet.

Der flexible Wender Presto tone mit Silikonbeschichtung liegt auch gut in der Hand, beschädigt nicht das Kochgeschirr und lässt sich leicht reinigen.

Nun einfach etwas Pesto auf die Schnitzel streichen. Mit Tomate und Mozzarella zudecken und ab in den Ofen.

Dazu habe ich noch Reis gekocht. Ein schnelles, einfaches und leichtes Essen. Ich liebe ja die Kombination aus Tomate, Mozzarella und Pesto. Witziger Weise geben die Tomaten so viel Flüssigkeit ab, dass man nicht mal eine Soße dazu bereiten muss, sondern diese sich schon in der Auflaufform sammelt.

Offenlegung: Die hier beschriebenen Produkte wurden mir von der verlinkten Firma zur Verfügung gestellt.

Facebookgoogle_pluspinterestby feather
Facebooktwittergoogle_pluspinterestinstagramby feather

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.